Notte di Fiaba

Beim Notte di Fiaba gibt es für Jung und Alt viel zu sehen und zu erleben. Von Shows, Zirkus-Workshops, leckerem Essen und Getränke bis hin zu Theater und Konzerten. Dieses Jahr dreht sich alles um "Robin Hood".

Notte di Fiaba
Notte di Fiaba

 

Am letzten Augustwochenende steht das verträumte Riva del Garda, das sich an der Nordspitze des Gardasees befindet, alljährlich ganz im Zeichen der Märchen, Erzählungen und Sagen, denn dann feiert man hier die so genannte "Notte di Fiaba" oder "Märchennacht", die jedes Jahr unter einem anderen Motto steht.

Diese Art der Veranstaltung hat ihren Ursprung im 19. Jahrhundert. Damals kamen die Menschen zusammen, um an diesem Tag gemeinsam Musik zu hören und zu spielen. Während des ersten und zweiten Weltkrieges wurde das Fest eingestellt, dann aber wieder aufgenommen und immer spektakulärer und aufwändiger gestaltet.

Die Veranstalter verwandeln den Ort dann in eine authentische, märchenhafte Kulisse, wobei das ausgewählte Motto (im Jahr 2011 zum Beispiel "Aschenputtel") als Inspiration dient. Das Märchenstück wird auf riesigen, fantasievoll gestalteten Bühnen, die in ganz Riva del Garda verteilt sind, aufgeführt, außerdem gibt es Motto-Partys, Konzerte, Workshops, Lesungen, Kindertheater, Ausstellungen oder Akrobatik- und Zirkusshows. Darüber hinaus kann man traditonelle Speisen und Getränke probieren, die schmalen Gassen der kleinen Stadt werden mit bunten Märchenstatuen geschmückt und die Einheimischen begleiten in unterschiedlichsten märchenhaften Verkleidungen die Kinder durch dieses beeindruckende und außergewöhnliche Wochenende.

Im Zuge der Märchennacht erinnert man sich außerdem an ein wichtiges historisches Ereignis aus dem Jahr 1439. Zu dieser Zeit waren Mailand und Venedig einem Krieg ausgesetzt und Venedig ließ eine Schiffsflotte über die Etsch bis zum Gardasee transportieren, um die gegnerischen Truppen zu überraschen. Am 29. September 1439 kam es schließlich zur Schlacht am Gardasee. In der "Notte di Fiaba" wird als Erinnerung ein Kampf zwischen den unterschiedlichsten Stadtvierteln ausgetragen, bei dem eine Vielzahl von Wettkämpfen bestanden werden müssen. Die Siegermannschaft begibt sich dann in historischen Gewändern zum Hafen und steigt symbolisch auf eine Galeere.

Am Samstag um 22 Uhr erreicht das eindrucksvolle Event dann einen Höhepunkt mit einem gigantischen 40-minütigen Feuerwerk in der Bucht von Riva del Garda.

Hat dir diese Seite weitergeholfen?
Pubblicità per la vostra struttura |
|
Merkliste (0)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Unsere technische Abteilung wurde informiert.