Rock Master Festival

Die besten Kletterer der Welt kommen in Arco zusammen und treten in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Die unterschiedlichen Wettberwerbe finden, jeweils an einem anderen Ort in Arco, statt. So ist Abwechslung geboten!

Kletterwand beim Rock Master Festival
Kletterwand beim Rock Master Festival

Das Rock Master in der italienischen Stadt Arco am Gardasee ist einer der traditionsreichsten und ältesten Kletterwettbewerbe der Welt. Hier trifft sich jährlich am ersten oder zweiten September-Wochenende die Elite der Sportkletterer. Aufgrund der großen Zahl der Sportlerinnen und Sportler, sowie der hochkarätigen Konkurrenz gilt der zweitägige Wettkampf auch als die inoffizielle Kletter-Weltmeisterschaft. Untergebracht sind die zahlreichen Kletterer aus der ganzen Welt in einem speziellen Kletter-Dorf, welches gleichzeitig der Mittelpunkt des Rock Master ist. Hier findet täglich ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Live-Musik und verschiedenen Shows statt.

 

Wettbewerbe beim Rock Master Festival

Geklettert wird in einem großen Kletterstadion, das sich nur etwa 200 Meter entfernt vom Marktplatz von Arco befindet. Beim Rock Masters wird an einer insgesamt 650 Quadratmeter großen künstlichen Wand geklettert. Dabei werden Sieger in den verschiedenen Disziplinen Schwierigkeit (Lead), Bouldern und Speed ermittelt. Neben der Weltelite tragen beim Rock Masters auch Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt Kletterwettbewerbe aus. Im Vorfeld des Rock Master findet in Arco mit dem „Rock Junior“ ein Wettkampf für Kinder von 5 bis 13 Jahren statt.

Die Geschichte des Rock Master Festival

Erstmals ausgetragen wurde das Rock Master in Arco im Jahr 1987. Nachdem bei der Premiere noch an einem natürlichen Felsen geklettert wurde, wurde bereits ein Jahr später an eine künstliche Kletterwand genutzt. In den ersten Jahren wurde nur die Sieger im Lead-Wettbewerb bei den Männern und Frauen gesucht. 1998 wurden im Rahmen des Rock Masters die Boulder- und Speed-Wettkämpfe eingeführt. Rekordsieger des Rock Master ist der Spanier Ramòn Julien Puigblanque, der den Lead-Wettbewerb zwischen 2005 und 2010 fünfmal gewann. Bei den Frauen war bislang Lynn Hill aus den USA mit fünf Siegen die erfolgreichste Teilnehmerin.

Hat dir diese Seite weitergeholfen?
Pubblicità per la vostra struttura |
|
Merkliste (0)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Unsere technische Abteilung wurde informiert.